Sie befinden sich hier: Home > Allgemein, Tests > Auf der Suche nach einer neuen Lesebrille

Auf der Suche nach einer neuen Lesebrille

 

Die Berliner Bande hat Mister Spex getestet und war sehr zufrieden.

Das hat mich bewogen, es auch zu versuchen. Man kann dort ein Gestell auswählen und bekommt die Gläser kostenlos dazu und Versandkosten gibt es auch keine. Also schnell auf der Seite umgeschaut, ob es ein Gestell nach meinen Wünschen gibt. Die Auswahl fiel mir nicht leicht, da es von verschiedenen Anbietern einige Modelle gibt, ich habe mich für eines von der Mister Spex Collection selbst entschieden. Auswählen konnte ich auch noch zwischen Damen- und Herrenbrillen, Farben und Gesichtsform. Eines gefiel mir und ich habe diese Brille in den Warenkorb gelegt.

Da ich schon eine Lesebrille von einem Optiker habe, konnte ich die notwendigen Angaben vom Brillenpass leicht eintragen. Nun noch die persönlichen Angaben gemacht und die Zahlungsmöglichkeit ausgewählt (man kann zwischen Rechnung, Kreditkarten und Paypal wählen), ich hab die Rechnung gewählt, und die Bestellung abgeschickt. In 2-5 Tagen soll die Lieferung bei mir sein.

Hier kommt ein besonderer Service, den es sicher nicht Überall gibt:

Als ich dann die Bestätigungsmail gesucht habe, fiel mir eine Mail von „Berliner Pilsner“ ins Auge, dort hatte ich vor einiger Zeit einen Gutschein in Höhe von 15 Euro für Mister Spex bei einer Aktion gewonnen. Beim ersten Lesen der Mail kannte ich Mister Spex noch nicht, daher hatte ich es wieder vergessen. Upps, nun hab ich den Gutschein gar nicht angegeben, also schnell die Bestätigungsmail geöffnet, eine Telefonnummer gefunden und angerufen. Die Dame am Telefon war sehr freundlich und hat mir den Gutschein nachträglich angerechnet.

Nun heißt es Geduld, bis der Postbote klingelt. Ich bekam dann Benachrichtigungen per E-Mail, dass der Auftrag zu einem Partneropitker geschickt wurde und wann dieser das Paket abgeschickt hat.

Hurra, nach 14 Tagen hat es geklingelt.

Jetzt könnt ihr euch das gute Stück ansehen. Die Brille wurde in einem Hartschalenetui mit einem Putztuch geliefert. Da ich die Brille nicht probiert habe, obwohl man sich auch mehrere zur Anprobe schicken lassen kann, bekam ich einen Gutschein für eine Brillenanpassung bei einem Mister Spex Partneroptiker. Adressen finden sich hier.

Was soll ich sagen? Die Brille passt, ich kann gut gucken und Männe hat gesagt, es sieht auch gut aus.

Ich kann also diesen Online-Optiker sehr empfehlen.

Tags: , ,

Ein Kommentar to “Auf der Suche nach einer neuen Lesebrille”

  1. ich überlege auch schon seit längerem mir eine wayfarer zu holen. bin mir mit der farbe zwar noch nicht 100%ig sicher, aber das klassische modell in schwarz hat schon was :)http://misterspex.de/sonnenbrillen/ray-ban-original-wayfarer-rb-2140-90158_f6430769.htmlVG!

Pflanze Deine Antwort hier